Zuchtwertschätzung April 2019

Manuel Gisler: Die IGBS-Stars nehmen zu!

 

Mit 14 Stieren erreichen so viele die Anforderungen zum IGBS-Star wie noch nie zuvor. Acht Stiere davon zählen zu den festen IGBS-Stars, wobei sich PASSAT und ALASKO in der Zuchtwerschätzung vom April bestätigen konnten. VILLSTAR gab sein Comeback und sechs junge Stiere zählen zu den IGBS-Star Anwärter.

 

 

 

Die IGBS-Stars verfügen mit einem Bestimmtheitsmass von 85% und einer Betriebsbreite von mindestens 15 Betrieben über eine hohe Sicherheit. In der heute sehr schnelllebigen Zeit bewährt es sich hie und da auf eine gewisse Sicherheit zu setzen und z.B. einen IGBS-Star einzusetzen. Vor genau einem Jahr erfüllten sage und schreibe vier Stiere die Bedingungen. Mit dem Zuwachs der IGBS-Stars inkl. den Anwärtern haben Sie heute die Möglichkeit aus 14 Top-Vererbern auszulesen. Weiter interessant für Sie sind die unterschiedlichen Abstammungen. Zehn verschiedene Väter und 13 verschiedene Muttersväter kommen darin vor, somit ist auf jede Kuh risikolos ein IGBS-Star wählbar.

 

Mit dabei aus dem letzten Jahr sind Anibal, Blooming, Payssli, Salomon, Glarus und die beiden frisch bestätigten Passat und Alasko. Villstar schaft mit einer Verbesserung beim FIW von 94 auf 102 das Comeback und aus den jungen Stieren wollen Fact, Nello, Assay, Jasper, Tambur und Adriano den Sprung zum IGBS-Star schaffen und werden bereits als Anwärter gehandelt. Der Anibal-Sohn Fact mit Geburtsort Schweiz aus Kiba Huray FRAGOLA von der KIBAFARM in Italien geht zurück auf die bekannte Kuh Playboy TEDESCA welche von Josef Elgass aus Deutschland gezüchtet wurde. An Internationalität also kaum zu überbieten. Fact überzeugt mit einem Gesamtzuchtwert von 1390 mit +1272kg Milch bei sehr gesunden Eutern mit einem Zellzahlwert von 124 und einem Mastitisresistenzindex von 123! Beim Exterieur besticht Fact vorallem mit seinen sehr straffen und breit aufgehängten Eutern mit guter Eutertiefe bei einem Euterindex von 128. Die Breite zieht sich auch über das Becken und die Brust positiv durch. Zu beachten gilt es die Obere Linie und die vollen Sprunggelenke, welche auf blosen Gummimatten schnell einmal anschwellen könnten. Der Nelgor-Sohn Nello aus Vigor VALENZIA vererbt mit +1‘005kg Milch bei gutem Zellzahlwert (112) und Mastitisresistenzindex (109) sehr ähnlich wie Fact. Bei der Fruchtbarkeit aber ist er mit 90 etwas knapp, was sich beim Exterieur mit leicht gestellten Becken (93) und einer leicht gesenkten Oberen Linie (93) wiederspiegelt. Im Euter (128) liegt die klare Stärke bei Breiten und hoch aufgehängten Nacheutern mit einem sehr starken Zentralband (134). ASSAY, der zweite Anibal-Sohn der Anwärter stammt aus der deutschen Payssli-Tochter QUALI II und hat somit zwei aktuelle IGBS-Stars in seiner Abstammung. Mit einem GZW von 1277 mit +1‘262kg Milch und einer Gesamtnote von 116 ist Assay ein weiterer sehr leistungsstarker Stier im Anwärterkader. Auch er überzeugt mit gesunden Euter (ZZ 112 und MR 108). Sein Exterieur ist durchwegs auf einem guten Niveau beim Rahmen mit 116, Becken 117, Fundament 115, Euter 116. Bei ihm zu beachten sind die feinen Zitzen (83) und die knappe Fruchtbarkeit (89). Mit Gisler’s Pauer JASPER-ET ist ein Pauer-Sohn aus der ehemaligen IGBS-Juniorchampionkuh R.B. Nesta JUDY EX 94 im Anwärterkader dabei. Seine Milchvererbung ist mit +1‘073kg ebenfalls sehr gut, er fällt aber im Eiweissgehalt mit -0.17% von seiner Konkurrenz ab. In der Persistenz ist Jasper mit 106 gut dabei und ebenso in der Eutergesundheit (ZZ 110). Seine Stärken im Exterieur liegen im Becken mit 117 und in den nahezu perfekten Fundamenten (123). Das Euter ist auf Durchschnittsniveau (100) mit breiten (114) und hoch (115) aufgehängten Hintereutern. Die Zitzenverteilungen sind eher weit und können Beispielsweise in Roboterbetrieben gut zum Korrigieren von zu engen Zitzenplatzierungen genutzt werden. Leider kann auch Jasper in der Fruchtbarkeit mit 85 nicht punkten. Das Payssliblut ist mit SCHILTER SWISS Payssli Tambur ein weiteres Mal im IGBS-Kader aufgeführt. Tambur stammt aus Colombo CARLA EX 92 (Rahmen 96, Becken 95) und trägt ihre Stärken im Exterieur mit 122 im Rahmen und 125 im Becken klar weiter. Die Euter sind sehr breit (125) aber etwas knapp in der Höhe (93) aufgehängt. Weiter neigt der Euterboden mit 86 zum gestuft, was aber auch etwas aus der extremen Milchvererbung mit +1‘565kg Milch (aber -0.64% Fett!) zum Vorschein kommt. Die Fitnesswerte sind trotz starker Leistungsvererbung erstaunlich hoch mit 112. Zellzahlindex von 107, Mastitisresistenz von 111, Fruchtbarkeit 103, Nutzungsdauer 117 und Problemlose Geburten vom Stier und von den Töchtern zählen zu den wirtschaftlich interessanten Merkmalen in welchem Tambur stark ist. Mit Adriano steht ein Morino (Dally x Jolden) Sohn aus der Huray WONNE im IGBS-Star Anwärterkader. ADRIANO überzeugt in seiner Gesamtheit mit Milch +884kg bei durchschnittlichen Fitnesswerten von 102 und einem soliden Exterieur von 114 mit sehr breiten (121) und hoch (124) aufgehängten Nacheutern. Der Euterboden ist durch Adriano mit 122 angehoben und somit leider nicht unbedingt Robotertauglich. Die Zitzen sind ideal platziert sind jedoch mit 117 eher lang und mit 135 sehr grob.

 

Eine vielseitige Auswahl also die Allrounder der IGBS-Stars. Setzen auch Sie hin und wieder auf

Sicherheit und Stabilität in ihrer Zucht und wählen Sie einen IGBS-Star.

 

  • PAYSSLI-ET B2C   DE 813034326.5            PAYOFF -ET x HUSSLI
  • BLOOMING -ET      CH 120.0825.6880.8    GLENN -ET x ARSENE -ET
  • ANIBAL-ET             CH 120.0830.2516.4     VIGOR-ET x MASCOT-ET
  • GLARUS                   DE 948074462.7            GLENN-ET x ZEUS
  • SALOMON               CH 120.0962.9600.1     DALLY-ET x MACKY
  • VILLSTAR                CH 120.0839.3559.3     VIGOR-ET x LEGACY
  • PASSAT                   CH 120.1057.9786.4     PAYSSLI-ET x GLENN-ET
  • ALASKO                   CH 120.1024.1748.2     BLOOMING-ET x EROS-ET
  • FACT-ET                   CH 120.1127.4206.2     ANIBAL-ET x HURAY
  • NELLO                       CH 120.1005.4016.8     NELGOR x VIGOR-ET
  • ASSAY                       DE 815702962.3            ANIBAL-ET x PAYSSLI-ET
  • JASPER-ET               CH 120.0711.7454.6     PAUER-ET x NESTA
  • TAMBUR                    CH 120.0962.7029.2     PAYSSLI-ET x COLOMBO
  • ADRIANO                   CH 120.1078.7339.9     MORINO x HURAY

 

 

FACT-ET                                                       NELLO                                                          TAMBUR