Zuchtwertschätzung April 2018

Manuel Gisler/JB:  Mit Blooming, Payssli und Nelgor stehen alt bewährte Namen auf der Liste

 

 Weiter schaft es diesmal ein nahezu unbekannter Stier names Umberto UDORO auf die ehrenhafte Liste und wird als Anwärter gehandet. Bekannter ist sein genomisch hochgelobter Sohn aus der IGBS-Champion Kuh 2018, HAEGAR aus Mansers Joe HANNA aus dem Stall von Bruno Manser aus Mörschwil. Udoro schafft es mit seiner ersten Auswertung in den Wiedereinsatz und das mit guten Produktionszahlen bei einer sagenhaften Eutergesundheit von 116! In der Melkbarkeit ist der von Xaver Dober-Föhn aus Küsnacht am Rigi gezüchtete Stier mit 92 etwas unterdurchschnittlich. Im Exterieur gefallen bei Gesamtnote 112 vor allem die Euter (117) mit den sehr breiten Hintereutern (121).

Die Liste der IGBS-Stars gehört allerdings drei bewährten Stiere. Blooming bleibt in der Milchmenge stabil bei +844kg und kommt dank seiner guten Inhaltsstoffe auf einen Milchwert von 135. Auch die Payssli-Töchter fallen in vielen Betrieben positiv auf, was die Zuchtwerte bestätigen. Er war der erfolgreichste deutsche Stier in den letzten Jahren in der Schweiz. Nelgor schliesslich ist mit +1092kg Milch der beste Milchmengenstier der IGBS-Stars und hält sich auch mit hoher Sicherheit (99%) im Top-Bereich.

 

 

  • PAYSSLI-ET B2C    DE 813034326.5    PAYOFF -ET x HUSSLI
  • BLOOMING -ET    CH 120.0825.6880.8    GLENN -ET x ARSENE -ET
  • NELGOR    CH 120.0552.7031.8    WAGOR x COWBOY-ET
  • UDORO     CH 120.1051.3484.3    UMBERTO X GLENN-ET